Autor: mfromm

Putting Open Science into Practice at the Barcamp Science 2.0 #s20bar

This is a crosspost from offene-wissenschaft.de. You’re invited to join the discussion – please leave any comment under the original post (comments here are closed). As you might have recognized, we’ve attended the Barcamp Science 2.0 and the first day of the Science 2.0 Conference on Monday and Tuesday this week. Background was, that Konrad and me (or: the Open Science Radio) has been invited/asked to …

Das Open Science Radio sucht Unterstützung

Hier ist es in letzter Zeit leider ruhig geworden, zu ruhig. Das hat viele Gründe von denen die zeitraubendsten sicher mein Beruf und meine prüfungsbedingten universitären Verpflichtungen sind (nach etlichen Jahren des Nebenbei-Studiums und der “Pause” schließe ich dann doch noch einmal mein Magisterstudium ab). Erschwerend kommt hinzu, dass ich über die Zeit festgestellt habe, dass es mir auch nicht unbedingt so leicht fällt einen Podcast …

Lebenszeichen

Insbesondere Hörerinnen und Hörer, aber auch gelegentliche Besucher dieser Website werden es wohl gemerkt haben, dass die angekündigte kurze Podcastpause nun schon erheblich länger dauert. Das Ganze gefällt mir am allerwenigsten, ließ sich aber zur zeit einfach nicht verhindern, da vielen andere Dinge (darunter vor allem der Job) momentan arg raumgreifend sind. Dennoch, es geht hier weiter – und ich hoffe, dass ich das in Kürze schon …

Kurze Podcast-Pause bis 24. Juni

Aufgrund akuter Terminkollisionen und daraus resultierender zeitlicher Engpässe, wird das Open Science Radio in eine kurze Pausenphase treten. In dieser und den kommenden zwei Wochen wird voraussichtlich keine neue Episode erscheinen. Ab dem 24. Juni wird es hier dann aber wieder weitergehen. Diese Reglung gefällt mir zwar nicht sonderlich, ist aber derzeit leider nicht anders lösbar. Wer so lange nicht auf dem Trockenen sitzen möchte, …

Aufruf: mehr Platz für wissenschaftliche Arbeiten im OSR

Mein Interesse an nahezu jeder Ausgestaltung von Open Science dürfte sich hier mittlerweile hinlänglich abgezeichnet haben. Ich lese natürlich zum Thema auf Twitter mit (sowohl privat, als auch als OpenSciRadio), habe zig Blogs abonniert (note 2 self: hier muss ich wohl mal eine Liste zusammenstellen und hier publizieren), schaue nach Studien, lese auf diversen Mailinglisten (zum Beispiel auf diversen Listen der OKFN) mit und halte …

Fiat Lux!

An dieser Stelle entsteht ein neuer Podcast zum Thema Open Science in seinen vielseitigen und -schichtigen Aspekten – von Open Access über Citizen Science und Open Data bis hin zu Öffentlicher Wissenschaft und Open Research. Dieser Podcast soll nicht nur grundlegende Aspekte erläutern und Verständnis dafür schaffen, sondern vor allem aktuelle Bewegungen aufzeigen und über neue Entwicklungen informieren. Stay tuned… Bildrechte: Spotlight Beam by Visualogist